forstfotografie.blog bio picture
  • Ostfriesland – Bildband

    Ostfriesland – ein Bildband, der mehr als 4 Jahre meines fotografischen Schaffens zusammenfasst. 113 ganzseitige Abbildungen in schwarz-weiß, die die verschiedenen prägenden Facetten dieser Landschaft zum Thema haben. Lieferbar als book-on-demand als gedrucktes Buch in 2 Ausführungen: Hardcover (Leineneinband) oder Softcover oder als e-book. Zum Reinschauen einfach hier klicken!

Qstfriesland…

Q..stfriesland – kein Schreibfehler. Seit kurzem habe ich meine Kameraausrüstung um eine kompakte Leica Q erweitert und hier in Ostfriesland konnte ich sie dann so richtig kennen und schätzen lernen. Hat Spaß gemacht, nach längerer Zeit nur mit einer Festbrennweite unterwegs zu sein um festzustellen, wie variabel man mit einem “Fußzoom” sein kann…Geringe Größe und Gewicht in Kombination mit kompromissloser Bildqualität machen die Q für mich zu einer idealen und unauffälligen “immer dabei” Kamera. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder!

Africa!

Dem Flugplan der Lufthansa und der Empfehlung einer Kollegin aus Südafrika ist es zu verdanken, dass ich es auf endlich mal in Südafrika in ein – wenn auch kleines – Reservat geschafft habe. Und immerhin, 3 der „Big 5“ habe ich vor die Linse bekommen – Büffel, Nashorn und Löwe. Viel Spaß beim Anschauen… und als Vorwarnung … das „Vulture Restaurant“ ist nix für Veganer;)

Block 4 – Constitution Hill

Nach längerer Zeit hat es mich beruflich noch mal nach Südafrika, genauer gesagt nach Johannesburg verschlagen. Dank des deutlich verspäteten Flugs einiger Kollegen hatte ich dann kurzfristig etwas Zeit an diesem Nachmittag, und war auf dem Constitution Hill. Dort befindet sich u.a. der “Block 4″ eines Gefängnisses, in dem bis zum Ende des Apartheid-Regimes Menschen häufig alleine ihrer Hautfarbe wegen gefangen gehalten wurden. Die heute als Museum dienenden Überreste des Gefängnisses legen ein eindrucksvolles, bedrückendes, aber auch fotografisch reizvolles Zeugnis von Südafrikas Weg von Apartheid zur Demokratie ab.

Remove before flight

35-Jahre Nato-Airbase Geilenkirchen – der “open Day” ermöglichte es, militärisches Fluggerät mal ganz aus der Nähe zu betrachten. Das dachten sich viele Menschen, so dass der Andrang und die Warteschlangen sowie die notwendige Beaufsichtigung des eigenen Nachwuchs das Fotografieren nicht wirklich erleichterten. Dazu gab es dann noch ausreichend Regen in allen Variationen, so dass meine Leica SL mal ihre Wetterfestigkeit unter Beweis stellen durfte…Viel Spaß beim Anschauen!

Ostfriesland zum dritten…

…Mal in diesem Jahr. Ein langes Wochenende bei traumhaftem Wetter – ideal für “Postkarten”-Motive. Viel Spaß beim Anschauen!